Top Angebote

Previous Next

Unterkunft

Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers. p. Zimmer
Alter der Kinder
Beispiel: 2, 7
Kategorie

FEBER
"Champagnerbad"

 

Ganz bewusst nutzen wir die ursprünglichen Kräfte der Natur. Als einziger Gesundheitsort Österreichs verfügt Bad Tatzmannsdorf über drei natürliche Heilvorkommen.

3 natürliche Heilvorkommen - Heilmoor, Kohlensäure, Heilwasser

Im "Champagnerbad", dem belebenden Bad in reinstem Mineralwasser, genießen Sie das Prickeln von natürlichen Kohlensäure auf der Haut, die in Bad Tatzmannsdorf bereits seit Beginn des 17. Jhdts. therapeutisch genutzt wird. Die Anwendungen werden im Rahmen der Kurbehandlungen als Kohlensäurewannenbad oder als -trockengasbad durchgeführt. Die Kohlensäurewannenbäder werden im Kurzentrum in Edelstahlwannen verabreicht. Dabei wird das Heilwasser im ursprünglichen Zustand in die Wanne geleitet und erst in dieser auf die verordnete Temperatur - meist zwischen 33 und 35°C - erwärmt.

Die während eines Kohlensäurebades durch die Haut in den Körper eindringende Kohlensäure führt zu einer Erweiterung der arteriellen Blutgefäße und fördert die Sauerstoffversorgung der Zellen und Druck entfällt und die Herz-Kreislaufbelastung besonders gering gehalten werden kann.
Es ist dadurch ein ideales Kurmittel zur Behandlung und Vorbeugung von Durchblutungsstärungen. Wissenschaftliche Studien belegen die Langzeitwirkung

 Für alle die es einmal ausprobieren wollen gibt es das Angebot "Champagnerbad & schwarzes Gold"
>> Hier gehts zu den Angeboten "Champagnerbad & schwarzes Gold"

» Die Kurfibel downloaden oder online lesen