Top Angebote

Previous Next

Unterkunft

Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers. p. Zimmer
Alter der Kinder
Beispiel: 2, 7
Kategorie

Rückenschmerzen? Nein, danke!

Schmerzlinderung durch unser Heilmoor, unser Thermalwasser oder durch Prävention und gezielte Bewegung. Im Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf gestalten Sie Ihr persönliches Wohlfühlpackage ganz nach Ihren Wünschen. Einfach Aufenthaltsdauer festlegen und für kleine und große Pläne in Sachen Gesundheit und Lebensqualität Module in den Größen von "S" bis "L" wählen.

Module Rückengesundheit
Endlich frei von Rückenschmerzen. Das Leben voll auskosten. Sich ein Stück Lebensqualität und Lebensfreude wieder zurückholen.

» Informationen Module Rückengesundheit

Module Heilung aus der Natur
Mit dem Vorkommen von Heilmoor, Thermalwasser und Kohlensäuremineralwasser hat die Natur einen bedeutenden Grundstein für Gesundheit und Wohlbefinden gelegt. Unsere medizinisch begleiteten Programme werden individuell auf Sie abgestimmt.

» Informationen Module Heilung aus der Natur

Gesundheitsorientiertes Krafttraining

Krafttraining nach der Kieser Methode ist ein effizienter Weg, sich für Alltag, Beruf und Sport gesund und leistungsfähig zu halten.

Dieses Krafttraining verbessert sichtbar Ihre Haltung und Ihr Aussehen und beugt Verletzungen vor. Es verhindert das Entstehen von Osteoporose bzw. bekämpft diese wirksam, baut Körperfett besser ab, erhält Ihre Kraft im Alter, hemmt bzw. lindert Rückenschmerzen und macht Sie beweglicher und selbstsicherer. Und das ohne großen zeitlichen Aufwand. Zweimal pro Woche Krafttraining nach der Kieser Methode genügen, um den ganzen Körper zu stärken.

» Weitere Informationen zum Kieser Krafttraining

Streckbehandlung der Wirbelsäule im Thermalwasser
Mit viel Erfolg wird bei uns die Streckbehandlung der Wirbelsäule im Thermalwasser angewandt. Zielsetzung der bewährten Behandlung ist eine Entlastung der Strukturen der Wirbelsäule, vor allem der ständig unter Druck stehenden Bandscheiben.


Wie funktioniert die Wirbelsäulen-Streckung?
Die sanfte Dehnung erfolgt im warmen Thermalwasser. Durch die Wärme und den Auftrieb im Wasser entspannt sich die zur Wirbelsäule gehörende Muskulatur. Dies erfolgt schmerzfrei und wird als besonders angenehm empfunden. Erst dadurch können die Wirbelkörper voneinander entfernt werden, da diese Muskulatur sehr kräftig ist und bei Anspannung die Wirbelkörper aneinander presst. Der Gast hängt dabei frei im Thermalwasser. Der Kopf ruht auf einer mit einem Luftpolster ausgelegten Nackenstütze. Mit einem um die Lende angelegten Gewichtsgürtel kann die einwirkende Streckkraft dosiert werden. Eine zusätzliche individuelle Anpassung der Dosierung besteht durch den Einsatz von bzw. den Verzicht auf Armstützen zur Ablage der Arme. Dadurch kann der einwirkende Zug auf die unterschiedlichen Abschnitte der Wirbelsäule – Hals-, Brust und Lendenwirbelsäule – aufgeteilt werden.

Die Wirkung
Durch die Dehnung der Wirbelsäule entfernen sich die Wirbelkörper geringfügig voneinander und ermöglichen so, dass auch die den dazwischen liegenden Bandscheiben sich ausdehnen und dadurch vermehrt Gewebsflüssigkeit aufnehmen können. Diese dadurch zustande kommende Be- und Entlastung ist eine Grundvoraussetzung für den Stoffwechsel der Bandscheiben, da sie ab dem 20. Lebensjahr mit Abschluss des Wachstums keine Blutgefäße mehr besitzen. Deshalb können sie nicht direkt über den Blutweg mit Nährstoffen versorgt werden, sondern nur indirekt über die Gewebsflüssigkeit.

» Weitere Informationen zur Streckbehandlung


Mehr Informationen:
Gesundheitsresort Bad Tatzmannsdorf
Am Kurplatz 2
7431 Bad Tatzmannsdorf
Tel. 03353 8581 7001
info@kurzentrum-badtatzmannsdorf.at